Südsteiermark Anfang November

Gold durchleuchtete Weinblätter, 30 Grad Celsius Anfang November – Südsteiermark noch einmal, weil es dort so schön ist und weil … :)

hoehenprofil_suedsteiermark_verlobung

tage 2Tage distanz 82KM hoehe 2150HM schoenheit 5/5

Von Leibniz über Kitzeck im Sausal zur Südsteirischen Grenzsstraße nach Špičnik. An der Slowenisch-Österreichische Grenze befindet sich eine Herzchenstraße. Hier ist es passiert – Er hat mich gefragt! Wir verwöhnen unsere Bäuche mit echtem steirischen Sturm, Maroni und Wein aus Špičnik.

Nach einem ausgedehnten Frühstück starte wir voller Energie in den Tag. Wir kommen nur sehr langsam voran. Erstens ist der Weg an den kleinen Nebenstraßen und Wanderwegen sehr hügelig und zweitens so schön, dass wir jede Weile stehen bleiben um alles zu dokumentieren.

Die Südsteiermark ist für jeden sehr empfehlenswert, egal ob mit Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto. Für das echte südsteirische Erlebnis muss man jedoch die Landstraßen verlassen und die Weinberge hautnah erleben.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s